.< - zum BriardTagebuch ......................zum B - C - D - G Wurf ->

 

Es wird gewedelt und gehüpft, ... die Freude ist gross beim BRIARD - Wiedersehen!

Knuddeln - knuddeln - und gleich nochmal ... so schöööön,

..........................................................................................................es nimmt kein Ende bei so vielen Bärchen ..................... gleich zum 2.Teil ... 3.Teil; Briard Teamporträ

 

Heute mit dabei waren . 5G's .. 4D's . 1C . und 1B Wuzli von Broba d'Or und natürlich Mama Tyara.

 

 

Los geht's!

Mit abwechslungsreichen Übungen starten wir auch heute in den Nachmittag.

 

Weil wir mit Dezaley in den Flitterwochen waren, mussten wir ein BriardTreffen auslassen und alle Briardkinder auf einen Tag einladen.

Im ersten Lebensjahr halten wir sonst das Treffen für die Jüngsten getrennt.

Einfach schön zu sehen, wie gut alle im Team und .... .... in der Gruppe arbeiten können.

Auch wenn mal ein "Holperstein im Weg liegt", ihr macht das, ob Klein oder Gross, richtig toll!

 

.................................................

Leider sind unsere Kameras oft ( ... trotzdem danke für das Bilderknipsen)

mit den Lichtverhältnissen in der Kombination mit schneller Bewegung "etwas" überfordert !!!

Alle, die da waren, werden den Nachmittag bestimmt < bunt und scharf > in den Erinnerungen Speichern.

Ich habe versucht mit der Bildbearbeitung noch etwas heraus zu holen.

 

Nach der Gruppenarbeit wechseln wir zum Agility.

yara an einem Agilitytk..ampf Tyara an einem Agility-Wettkampf

 

Für Benga, Tyara und Dezaley, ist der Slalom und alle Geräte nichts fremdes, sie kennen all das schon, denn sie betreiben auch sonst Agility.

Den Steg und die Sprünge hatten alle andern Briard's bereits einmal an einem Broba-Treffen kennen gelernt.

Einige übergehen das Gerät schon in schnellem Tempo, andere trauen der Sache doch noch nicht so ganz und brauchen noch 1 . . 2. oder 3. Mal länger.

Erfreulich ist, dass sich keiner davor fürchtet und sie von Mal zu Mal sicherer werden.

Heute ist der Slalom neu dazu gekommen,

er ist (r)eine Übungssache - und es braucht viel Übung und Geduld bis er eigenständig Durchlaufen werden kann.

Besonders zum Schmunzeln ist, dass die Junghunde sehr oft ihre Beine hochheben

um über die Bodenlatte vom Salom zu hüpfen.

 

 

Um die Wartezeiten etwas zu versüssen üben wir . . . Mit Dezaley zeige ich es vor.

Einsteigen - Sitz - Platz - Steh - Aussteigen.

=) Ohh - toll ! ..... =)) aber mein Rüde hat da gar kein Platz, kommt Postwendend zurück!

Ach was - )) ............

. . . auch ein Briardrüde hat Platz in dieser Kartonkiste. ...

Das Benga -Team
Cosmo mit Herrli

 

Deuce mit Herrli
Das J.J. Team

 

Das Dazio-Team

 

 
Das Dima -Team
 
Frauchen mit Geronimo

 

 
Das Giotto -Team
 
Herrchen mit Gwendy

 

 
Frauchen mit Gyron
 
Dezaley, Herrli & Tyara

 

Und schon geht ein weiterer Broba d'Or Arbeitstag dem Ende entgegen.

Ein gemeinsamer Briardspaziergang rundet den Bärchentag ab. (Leider ist im Kt.Schwyz Leinenzwang.)

........................................

 

............................................

 

Gwendy ~

Deuce ~

Geronimo ~

Giotto ~

Gyron ~ Cosmo ~

Dima ~

Dezaley ~ Tyara ~ Benga ~

J.J. ~

Dazio

(Gunjana)   (Gjbumi ) (Galando)     (Galadima)       (Dshirah) (Django)

 

Schön, dass ihr gekommen seid.

 

nach oben

 

Briardwelpen Schweiz in der Farbe fauve sehr gut vor-geprägt und sozialisiert -wir erwarten unsere C-Welpen mitte Oktober 2007

Magst du das Wasser so auch am liebsten ? ...warten ! suuper Cosmo das machst du toll carino hm, hast du jetzt das guzeli ? Ja ... ja ... das mach ich doch toll !    oder ??? also ich bin bereit ! mach ich doch auch  toll Cenja carino chutney Busserl von Chutney Cornelius Czucio Clochard cosmo Cosmo mit Herrchen Chutney und Elvis mit ihren Frauchen Czucio mit Herrchen und Frauchen Mama Tyara mit Wuzlifrauchen ... meine wenigkeit Cariño mit Frauchen cosmos frauchen herrchen von cariño Tyara Elvis czucio cosmo cariño