< - Zum Tagebuch-Archiv.............. ..................................................

Archivtagebuch August  & Juli 2012

31. August 2012

 

 

 

 

 

 

Wir, 2 und 4-Beiner, wünschen unserem B - Wurf alles Gute zum 6. Geburtstag.

 

 

Wir geniessen die warmen Sommertage mit baden im Walensee.

 

Meine  Briard sind gute Schwimmer.

 

 

Unsere Hündinnen haben schon im Jugendalter gelern nicht zu nah an mich heran zu schwimmen,

damit sie mich mit den scharfen Krallen nicht verletzen. so kann ich das Baden unbeschwert geniessen.

Dazu gehe ich immer wieder mit  dem Junghund im seichten Wasser auf und ab,

mache mit meinen Händen/Armen grosse Schwimmbewegungen knapp auf der Wasseroberfläche

und zeige ich ihnen den Radius an, den sie nicht "überschreiten" Schwimmen sollen. Auf die Arme nehme ich sie im Wasser nie.

   

Benga de la Broba d'Or zu Bädälä-Besuch.

  WARNUNG; vor Leptospirose

Das 2. H-Wurftreffen fand am 19.August 2012 statt.

Wir haben den Briard-Bärchentag sehr genossen. Es sind nun alle  =) Briardbilder vom Treffen drin.

 

Badeplausch am Linthkanal.

Mit dabei ist Feriengast Benga.

                

 

Campen mit Cosmo und Familie

   

          

Auf dem Heimweg von Holland, haben wir Delizio und Gunjana "Gwendy" besucht.

       

              

Dezaley - Delizio - Tyara - Gwendy - Bobby

 

 

Klick... Briard am Strand von Süd-Holland

Klick auf die Pfoten drauf! ...

Es werden laufend neue Bilder hinzu gefügt.

 

Die Leptospirose ist eine "häufig" tödlich verlaufende Erkrankung!

Die Quelle dieser Erkrankung sind Mäuse bzw. Ratten, über deren Urin grosse Mengen an Bakterien ausgeschieden werden. In Pfützen, stehenden Gewässern und Tümpeln entlang von Feldern finden Leptospiren ideale

Bedingungen zur Vermehrung, gerade bei diesem feucht-warmen Wetter. Grosse Vorsicht gilt bei im Zahnwechsel stehenden

Welpen, da im Mundraum offene Stellen (Zahnlücken) den Bakterien geradezu die Tür öffnen um in den Blutkreislauf zu kommen.

Vorsicht bei Fressunlust, Übelkeit, Fieber…der Verlauf der Krankheit schreitet sehr rasch voran, sodass der

Hund innerhalb von 1-2- Tagen an Nierenversagen sterben kann. Nur eine sehr schnell Behandlung durch eine Dialyse kann dem

Hund das Leben retten!

DESHALB: Den Hund nie aus Pfützen etc. trinken lassen. Immer genügend Trinkwasser mitnehmen.

Leptospirose ist zur Zeit aufgrund der grossen Mäuseplage und

dem Klima eine ganz aggressive Erkrankung! Gerne könnt ihr den Bericht Hundefreunde oder Bekannte weiterleiten. Je mehr

darüber berichtet wird, desto schneller reagieren die Besitzer! Im Berner Tierspital sind nun 5 Hunde, davon 2 Welpen,

aus dem Raum Aarau! ....und es gibt leider schon Todesfälle ;-( .

Es ist oft schwierig zu sagen was der Hund hat, weil viele Krankheiten im Anfangsstadum ähnliche Simtome zeigen,

darum Beobachtet euer Hund auf dem Spaziergang, damit ihr wisst wo das Problem her kommen könnte.

Nicht selten konnte ich sehen, dass meine Briard ein "schlabber" Trinken, danach das Wasser meiden.

Aber leider gibt es auch Hunde die einfach alles Saufen, wenn sie durstig sind.

Bei Läufigen und Trächtigen Hündinnen ist das Baden in Pfützen oder stehenden Gewässer sehr gefährlich!

Wenn meinem Hund nicht Wohl ist, - meist weil er was gefressen/getrunken hat, was ihm nicht bekommt,

hole ich mir sehr schnell Hilfe in der Homöopahtie; Nux vomica stündlich 3-5 Globuli pro Gabe,

es entgiftet den Körper bei Mensch und Hund.

Wartet man nicht lange und setzt Homöopatie schnell ein, ist schlimmeres sehr oft zu verhindern,

dazu müssten aber die "Mittel" bereits zu Hause zur Verfügung sein.

Infos zum Lesen; Leptospirose beim Hund

Zu Besuch bei Caruso "Bogart" in Bad Zwesten ...

 

           

Heppenheim an der Bergstrasse in Deutschland.

          

           

                  

 

 

Auch unseren Besuchern wünschen wir schöne Sommertage.

 

10.Juli 2012

Dezaley und Tyara bei Apportieren.

5.Juli 2012

Nach dem kühlen Bad, gibt es noch etwas Geraetearbeit für Dezaley.

Die jugendlichen Biker, fahren mit dem "Fahrrad" drüber, - da haben wir erst mal gestaunt, mit welchem Geschick sie das tun...

und sie haben sich genau so amüsiert und nicht schlecht gestaunt, dass der Hund das auch kann!

 

                               weitere Bilder wurden hinzugefügt!

   Am 1.Juli 2012 fand das 1. H -Wurftreffen statt.  

 

...weiter geht es in den Archivtagebüchern....

nach oben 

 

 

.

 

 

..

Briard Schweiz wir erwarten briardwelpen in der Farbe fauve die briard zucht schweiz Broba d'Or verkauft Briardwelpen mit Stammbaum der SKG, Der Berger de Brie in der Farbe fauve von Broba d'Or Hundezucht Schweiz. Haustiere von Broba d'Or Hund Katze Hasen Pferd. Der Berger de Brie, Briard ist ein robuster aufgestellter Familien und Begleithund er liebt Agility und arbeitet gut als Gebrauchshund.

Banatas - Bobby de la Broba d'Or Bijou de la Broba d'Or ... was seh ich da ... ein Pudelchen mit Frauchen... ein Dobi mit Herrchen .... ein Jack mit Familie.... aber keinen Briard ! Ich schicke Tyara durch die Röhre voller spannung was kommt rast sie durch die Röhre sie kann den Kong nun im Flug sehen ... gleich hat sie ihr Spielzeug Fuss vor der Wendung Die Wendung sollte möglichs eng am Hundeführer sein dabei darf ein Kommando gegeben werden Bickkontakt zum Hundeführer wird gern gesehen Käääseeee cenja mama tyara cariño mama tyara