Briard Schweiz wir erwarten ende August welpen in der farbe fauve Der Briard Tyara Oxzana van de Hoolhoeve HD frei CSNB frei, angekört vom Schweizerischen Briardclub mit einem vorzüglichen

 

< - Zum B Archiv.............. ....................................................

 

2. Welpentreffen 4.Februar 2007

Wow, war das ein Tag :-)

Auch ich möchte mich für den schönen Tag ,

mit den Purzelbärchen, allen Frauchen, Herrchen und Helfer bedanken.

Noch immer schwebe ich auf Wolke sieben, es hat unheimlich viel Freude gemacht die

wilde Bande beim Spielen zu beobachten und euch mit den jungen Hunden

bei der Arbeit zu zusehen.

***

Um 14 Uhr treffen wir uns

zum grossen Schwanzwedeln und Hallo sagen.

 

Hallo Baghira, kennst du deine Mama noch?

Ja ja jaaaaaaaaa.... Schwanzwedel!

Bijou reist mit dem Fahrradanhänger an,

ausserdem haben wir gleich noch Friesenbesuch bekommen.

Auch Bobby ( Banatas) ist mit seiner Familie gekommen

Was sie da wohl sieht?

Auch Benga wäre zum gehen bereit,

Also los gehts

Nur noch wenige Schritte und wir haben den Wald erreicht.

Huhuuuu, endlich von der Leine.

Erst wird langsam abgetastet...

...und gleich darauf haben sie sich zur Gruppe Formatiert.

Kommt Kinder, alles mir nach ...

Die wilde Bande :-)

Heute sind sechs Welpen mit ihren Familien zu uns gekommen,

Baghira

Bijou

Babouche

Bobby (Banatas)

Benga

und Bakima

Und das bin ich, mit der WelpenmamaTyara Oxzana van de Holhoeve

...schön, dass sie sich so gut verstehen und richtig toll miteinander spielen können.

Ramba - zamba

Auch Whisky spielt wacker mit.

Mama teilt wieder einmal ein Welpe in die richtige Rangordnung ein!

***

Inzwischen sind wir alle auf unserem Übungsplatz eingertoffen

Wir bilden einen grossen Kreis, in der Mitte steht ein Team,

der Kreis wird enger und immer kleiner

danach, halte ich den Hund, sein Besitzer geht durch die Gruppe

und ruft seinen Hund aus dem Kreis zu sich heran.

 

Auch Benga hat mit Bravur bestanden

... ich halte sie ...

... und schon rennt sie im schuss durch die Grupe zum Frauchen.

... und so folgt, einer nach dem andern,

ich bin begeistert, einfach toll wie ihr das alle gemeistert habt.

Na aber Hallo und I CH ?

 

Natürlich möchten wir gerne wissen wie schwer

die Kleinen-Grossen denn nun schon sind.

Langsam wir es schwer!

Und schon soooo Gross!

Geschicklichkeit für Hundenase,

oh, toll da schmeckt es guuut!

da wird gestubst und geschoben, bis alleLeckereien gefunden wurden.

Hmmm - lecker, hier werden Gutzeli im Roulette gesucht

 

Bobby findet es dort drüben interessant...

..na komm schon Herrchen, ich will da auch hin,

da gibt es bestimmt noch mehr leckeres!

Oh - und da kullern Leckerchen durch die Röhre,

herrlich wie Baghira gespannt wartet...

Babouche und Frauchen üben gerande zusammen einen Slalom,

super wie die Kleine schön mitmacht

Bakima und Bijou machen das auch schon super

 

überal gibt es etwas zum gucken, aber langsam lassen die Kräfte nach und

das Köpfchen wird müde...

***

Es wird Zeit nach Hause zu gehen, kommt Kinder wir wollen nochmal spielen

 

...fang mich doch....

Etwas Müde, aber super gut gelaunt geht es Heimwärts

***

Die jungen Hunde haben heute wieder grosses geleistet, sie werden

gut versorgt und dann zum schlafen ins Auto gebracht.

Nun wollen auch wir uns wieder Stärken.

Tyara hat nach kurzer Pause noch einen weiteren Einsatz,

es wird Ohren und Körperpflege vorgeführt

und gezeigt, auf was zb. geachtet werden sollte,

Mit eine Schere demonstriere ich,

wie gut es ist, wenn ein Hund diesen Gegenstand kennt

und ausserdem wollte ich zeigen, wie einfach vieles sein kann, wenn der Hund uns vertrauen schenkt.

 

Natürlich blieb auch noch etwas Zeit zum Plaudern.....

 

Es war wunderschön,

Vielen Dank,

dass ihr so zahlreich gekommen seid, so toll mitgemacht und mir den

schönen Tag geschenkt habt.

 

nach oben